Baldeneysee statt Gardasee — das schönste Bike-Revier im ganzen Ruhrgebiet

Lerne die Trails im Revier kennen

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Die Trails am heimischen Baldeneysee sind — zugegeben — vielleicht nicht ganz so krass wie in Italien, aber auch zwischen Werden und Kupferdreh kann man ordentlich Kurven räubern und Höhenmeter machen. Ja, wir würden sogar behaupten, dass die Trails rund um den See mit das schönste Bike-Revier im ganzen Ruhrgebiet sind — sowohl landschaftlich wie fahrtechnisch. Dabei wirst Du erstaunt feststellen, dass Du wahrscheinlich doch noch nicht alle Singletrails mit Deinem Mountainbike am See kennst und wir Dir zudem eine ganze Menge über den See und seine Geschichte erzählen können. Und außerdem wissen wir natürlich, wo die besten Einkehrmöglichkeiten mit Seeblick liegen, wer einen gute Biergarten hat und leckeres Eis.

Nicht zuletzt kennen wir am See unzählige Trails: hoch, runter, flowig, steil, spitz, technisch spaßig! Außerdem gibt es tolle Aussichten auf den See, eine Prise Mittelalter und etwas Ruhrkultur. Auf dem Tour-Programm stehen u.a. die Korte Klippe, die Burgruine Isenburg, der Kruppwald, die Villa Hügel, der Heissiwald, der alte Bahnhof Kupferdreh, das Hesperbachtal — um nur einige Highlights zu nennen. Eine spannende Tour, in jeglicher Hinsicht!

Diese Tour bieten wir auch als Variante für Einsteiger mit weniger Höhenmetern und leichteren Trails an.

Wunschtermine für Gruppen sind jederzeit möglich. Schickt uns einfach Eure Anfrage.