Über uns

Unsere Philosophie: Qualität von Anfang an

Buchen ist Vertrauenssache. Vertrauen bedeutet für uns, dass Ihr Euch auf uns, unsere Partner und unsere Erfahrung verlassen könnt.

Wir wollen, dass Ihr

Wir helfen Euch bei allen Fragen, Problemen oder Wünschen gerne weiter, klären Details vor Ort etc.
Sprecht uns an.

Unsere Guides

Die Guides von mountainbike-ruhrgebiet

Karsten
Im anspruchsvollen Gelände unterwegs

Karsten könnte man auch das Urgestein von mountainbike-ruhrgebiet nennen. Von Anfang an hat er Melanie unterstützt, damals noch bei simply out mountainbike. Jetzt hat er selbst die Verantwortung übernommen. 2018 hat er simply out mountainbike komplett übernommen und 2019 in mountainbike-ruhrgebiet überführt.

Er ist ausgebildeter DIMB Trail Scout und Mountainbike-Trainer (I und II). Wenn er mal nicht für mountainbike-ruhrgebiet unterwegs ist, kurvt er entweder mit seinem Wohnmobil durch die Weltgeschichte und sucht neue Trails oder ist einfach mit seinem Rad irgendwo im Wald.

Karsten liebt es im technisch anspruchsvollem Gelände unterwegs zu sein, deshalb ist er meistens Euer erster Ansprechpartner wenn es um Aufbau- und Spezialkursen geht. Egal welches Technik-Training: Er bringt Euch im Gelände „sicher“ weiter. Mit Ruhe und Erfahrung vermittelt er Euch die wichtigsten Kniffe und Tricks.

Melanie
Ab in die Natur — Trailparadies Ruhrgebiet statt Asphalt

Melanie — ausgebildeter DIMB Trailscout und Trainer (II) — liebt und lebt das Mountainbiken. Sie konzentriert sich auf Ihre Arbeit hier im Ruhrgebiet und liebt auch private Bike- und Outdoor-Reisen. Technische Passagen in Trails sieht sie als spaßige Spielerei, die sie gezielt sucht. Bei ihren Touren geht es darum, Trails zu nutzen und Asphalt zu meiden. Es gibt vieles zu erleben und zu erfahren: Natur, Körperbeherrschung, Sportlichkeit, Geschick, Abwechslung, Spaß …

Während ihrer Fahrtechnik-Trainingsausbildung (DIMB) — gerne auch für Ladies only — bringt Melanie Euch das Wichtigste bei, um sicher und spaßig mit dem Biken zu beginnen bzw. weiterzumachen. Wichtig ist hier, dass Ihr soviel wie möglich von Ihrem Wissen mit nach Hause nehmt, deshalb geht sie ganz individuell auf Euch ein. Auf wunderschönen Touren durch das Trailparadies Ruhrgebiet präsentiert sie Euch den Abwechslungsreichtum ihrer Heimat. Auch mit dem Trekking-Rad, dem Wander-/Jogging-Schuh ist sie aktiv (www.simply-out-tours.com). Glück auf 😉

Ralf
Der Reisejournalist bringt Euch das Ruhrgebiet näher

Ralf hat seine Leidenschaft für das Mountainbiken recht spät, aber dafür umso intensiver entdeckt. Seitdem verbringt er jede freie Minute auf zwei Rädern. Der Journalist schreibt Reisereportagen für die Zeitschriften Mountainbike und Roadbike, hat bereits mehrere Alpenüberquerungen hinter sich sowie per Mountainbike die Inseln La Palma, Lanzarote und Menorca umrundet. In seiner Heimatregion, dem Ruhrgebiet, führt er als Guide Gruppen durch die Region.

Außerdem guidet er hin und wieder MTB-Gruppen auf den Kanarischen Insel, wo er zwei Jahre gelebt hat. Die „Inseln des ewigen Frühlings“ sind seitdem — auch biketechnisch — seine zweite Heimat geworden. Ralf ist ausgebildeter Trailscout der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB) und bietet vornehmlich Touren in Deutschland und Spanien an.

Marcel
Vom Rennradsport zum Mountainbike im Ruhrtal

Marcel, den alle aber nur Matzel nennen, ist seit seinem siebten Lebensjahr mit dem Bike aktiv. Er ist Biker durch und durch, hat früher Radrennsport betrieben ist seit 1996 auf dem Mountainbike unterwegs.

Bis 2011 hat Matzel zudem mit sehr guten Ergebnissen zahlreiche Bike-Marathons absolviert, wie z.B. den Black Forrest Ultra Bike Marathon. Matzels Lieblingsreviere zum Biken sind das Piemont um den Monte Chaberton und Monte Jaffarau, La Palma, Schwarzwald, Eifel (Grüne Hölle 🙂 und natürlich das Ruhrtal, wo er seit 2009 guidet.

Matzel ist Trailscout der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB) und liebt technisch sehr anspruchsvolle Trails, bergauf wie bergab. Seit kurzem verbringt Matzel viel Zeit auf seinem neuen Lieblings-Bike: einem Fatbike.

Niko
Abfahrten, die rocken

Niko hat das Mountainbiken für sich erst 2015 entdeckt, dafür aber umso intensiver. Helmpflicht bestand aber bereits zuvor beim American Football – und beim Snowboarden & Skifahren wurden bereits die weißen Abfahrten gerockt. Jetzt gibt es ganzjährigen Abfahrtsspaß, ob flowig oder steil, ob Sommer oder Winter, mit dem Hardtail, Enduro oder auch dem Fatbike.

Der Spaß und die Leidenschaft werden dabei nicht nur im Ruhrgebiet ausgelebt. Auch das Bergische Land rund um Wuppertal gehört zu seinen Favoriten. Außerdem verschlägt es ihn jedes Jahr auf die Kanaren-Insel Gran Canaria, was bereits zu seinem zweiten Zuhause geworden ist.

Niko ist geprüfter MTB-Guide. Er hat sich von unseren österreichischen Kollegen BIKEPRO ausbilden lassen.

Axel
Unser Hagen-Spezialist

Axel ist schon seit Ende der 80er Jahre auf dem MTB unterwegs, also bald seit der Geburtsstunde des Mountainbike-Sports. Neben dem Bikesport ist er begeisterter Windsurfer. Wenn er mal nicht in seiner Heimatstadt Hagen mit dem MTB unterwegs ist, findet Ihr in garantiert in Holland auf’m Brett und wenn es da keinen Wind gibt, dann spult er auch gerne mal ordentlich Meter auf dem Rennrad ab.

Er ist lizensierter Tourguide und hat sein Handwerk bei Hirsch-Sprung über den Radverband Baden-Württemberg gelernt. Nebenbei ist er Ausbilder für Erste Hilfe bei den Maltesern. Ihr seid also immer in guten Händen.

Wenn er mal nicht für mountainbike-ruhrgebiet Touren und Fahrtechnik-Trainings in und um Hagen herum anbietet, dann guidet er den ein oder anderen Alpen-Cross.

Stefan
Auf Kohle geboren ist das Biken ein Teil seiner DNA

Seit Anfang der 90er Jahre begeistert Stefan sich für den Mountaibike-Sport. Er verbringe den größten Teil seiner Freizeit auf dem Mountainbike und vielen anderen Fahrrädern. Gemäß dem Motto „Man kann nie genug Fahrräder besitzen“ sind seine Garagen wohl gefüllt.

Der Spaß am Mountainbiken ist seine Motivation anderen Menschen diesen wunderbaren Sport näher zu bringen. Stefan ist überzeugt das lernen und lehren nur mit Spaß und Freude richtig gut funktioniert.

Dank seiner Ausbildung bei der DIMB, dem größten Deutschen Verband für Mountainbiker, verfügt er über eine zertifizierte Trainer-Qualifikation in Sachen Fahrtechnik, Fahrsicherheit und Guiding. 

Sportübergreifend hat Stefan beim Landessportbundes NRW auch die C-Lizenz als Trainer/Übungsleiter im Breitensport erworben um Jugendliche, aber auch Erwachsene, im Sport didaktisch und fachlich richtig auszubilden.
Stefan liebt es mit Menschen zusammen zu arbeiten und freut sich darauf jede Kursteilnehmerin und jeden Kursteilnehmer zu motivieren und besser zu

Stimmen unserer Teilnehmer